HIIT – Tabata

Die Power*Fitness-Gruppe von Seitenwechsel trainiert 2 Mal pro Woche nach unterschiedlichen High Intensity Interval Trainingsmethoden (HIIT). Unser Slogan: „Leiden mit Spaß“.

Und was ist HIIT? Eine Trainingsmethode, die durch abwechselnde Belastungs- und Erholungsphasen (Intervalle) gekennzeichnet ist. Dabei werden die Erholungsphasen von der Dauer und Intensität so gestaltet, dass sich der Organismus nicht vollständig erholen kann. Durch die unvollständige Erholung wird ein starker Trainingsreiz gesetzt. Das HIIT-Ziel ist es, die Grundlagenausdauer auf hohem Niveau zu entwickeln sowie die Kraftausdauer, die Schnelligkeitsausdauer und den Laktatabbau zu verbessern.

Beim Queerspiele-Training möchten wir in 60 Minuten (kurz und knapp) ein paar dieser Methoden ausprobieren. Die bekannteste ist Tabata, wo sich 20 Sekunden hoher Belastung mit 10 Sekunden Pause 8 Runden lang abwechseln. Eine Einheit dauert somit 4 Minuten. Aber es gibt noch viel mehr Methoden!

Komm vorbei und probiere in einem Zirkel-Training diese Methoden aus. Wir machen verschiedene Übungen, in denen wir unser Körpergewicht oder kleine Geräte (Kettlebell, Slamball, Row) benutzen und unser ganzer Körper durchtrainiert wird. Laute Musik und gute Laune sind auf jeden Fall immer dabei!

Trainer_in

Martin Munoz, Projektmanager_in und Fitness und Kanu Trainer_in bei Seitenwechsel Sportverein für FrauenLesbenTrans*Inter* und Mädchen e.V.