Achtsamkeit

Rudern

RudernRudern ist die perfekte Kombination aus Ausdauersport, Kraft- und Koordinationstraining. Weil es schonend alle Muskelgruppen beansprucht, ist das Verletzungsrisiko gering. Es ist ein Mannschaftssport mit Teamgeist, leicht und elegant in der Bewegung, aber auch technisch anspruchsvoll. Auf einem nahe gelegenen See kannst du es selbst einmal ausprobieren.

Ergometerrudern hat sich als Ergänzung zum Rudern auf dem Wasser etabliert. Auch für das Aufwärmtraining im Fitnessstudio ist Ergometerrudern ideal. Doch kaum jemand führt die Bewegungsabfolge richtig aus. Wir zeigen dir, wie du auf dem Ruderergometer korrekt trainierst.

Für den Kurs muss nichts mitgebracht werden – außer eng anliegender Kleidung und leichten Schuhen mit möglichst schmaler Sohle. Und schwimmen solltest du können.

    

Trainerinnen und Trainer

Das Training wird von Queerschlag angeboten.

Newsletter abonnieren

Mit der Anmeldung willige ich ein, dass meine Adresse gespeichert und für den Newsletter-Versand verwendet wird.

Unterstützung

Damit Ideen auch Wirklichkeit werden, bedarf es Beistand der unterschiedlichsten Art. Wir bedanken uns bei allen Unterstützern »

Queerspiele-Tanz

Bei den Queerspielen dreht sich alles um Bewegung – und das geht bekanntlich auch super mit Musik. Wir haben uns einen eigenen Tanz ausgedacht, mit einer Choreo, die einen Querschnitt aller Sportarten zeigt. Anschauen »