Achtsamkeit

Schwimmen

Die Schwimmerinnen und Schwimmer von Vorspiel, von Seitenwechsel und von den Regenbogenforellen stellen ihr Training vor. Unser Training richtet sich sowohl an wettkampforientierte Schwimmerinnen und Schwimmer als auch an Breitensportler/-innen. Du brauchst nicht besonders gut schwimmen können, um mitzukommen. Hauptsache, du hast Freude dabei.

Wer eine Schwimmart, wie zum Beispiel das Brustschwimmen, beherrscht, lernt bei uns das Kraulen, das Rückenschwimmen und später dann auch Delfin. Bei den Berliner Sportvereinen gibt es eine große Auswahl an Trainingsmöglichkeiten. Hier kannst du alle queeren Vereine an einem Wochenende kennenlernen.

Mitzubringen sind Badesachen und wer hat, darf auch seine Schwimmhilfen, Flossen, Paddels usw. mitbringen. Es gibt in Lindow die Möglichkeit, mit der Unterwasserkamera Aufnahmen zu machen, damit du dir ein Bild von deinen Bewegungsabläufen machen kannst.

» Schwimmprogramm im Detail (PDF)

Newsletter abonnieren

Mit der Anmeldung willige ich ein, dass meine Adresse gespeichert und für den Newsletter-Versand verwendet wird.

Unterstützung

Damit Ideen auch Wirklichkeit werden, bedarf es Beistand der unterschiedlichsten Art. Wir bedanken uns bei allen Unterstützern »

Queerspiele-Tanz

Bei den Queerspielen dreht sich alles um Bewegung – und das geht bekanntlich auch super mit Musik. Wir haben uns einen eigenen Tanz ausgedacht, mit einer Choreo, die einen Querschnitt aller Sportarten zeigt. Anschauen »