Achtsamkeit

Bogenschießen

BogenschießenBogenschießen fordert und fördert Konzentration. Die Spannweite des Bogenschießens reicht vom meditativen Kyudo bis zur Indianer- oder
Robin-Hood-Romantik, vom modernen olympischen Präzisionsschießen bis zum jagdlichen Schießen auf Tierattrappen. Angeboten wird eine Einführung in das Schießen mit olympischen WA-Bögen, also in das klassische Sportschießen mit Visier. Diese Technik ist eine gute Basis für alle anderen Schießarten. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Für den Kurs muss nichts mitgebracht werden – außer eng anliegender Kleidung, Spaß an der Verrücktheit, im 21. Jahrhundert mit einem Bogen zu hantieren und guter Laune. Vorsicht, Suchtgefahr!


Trainer_in

Katharina und Miro vom 1. GBC Berlin

Newsletter abonnieren

Mit der Anmeldung willige ich ein, dass meine Adresse gespeichert und für den Newsletter-Versand verwendet wird.

Unterstützung

Damit Ideen auch Wirklichkeit werden, bedarf es Beistand der unterschiedlichsten Art. Wir bedanken uns bei allen Unterstützern »

Queerspiele-Tanz

Bei den Queerspielen dreht sich alles um Bewegung – und das geht bekanntlich auch super mit Musik. Wir haben uns einen eigenen Tanz ausgedacht, mit einer Choreo, die einen Querschnitt aller Sportarten zeigt. Anschauen »