Massage

Massage bei den QueerspielenKlassische Massagetechnik
Wenn du gerne selbst einmal massieren möchtest, bist du hier genau richtig. Du bekommst nicht nur gezeigt, was bei der klassischen Massagetechnik wichtig ist und worauf du beim Massieren achten solltest, sondern du darfst auch selbst bei anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern „Hand anlegen“ und wirst natürlich umgekehrt selbst massiert. Klar, denn wie willst du sonst wissen, wie sich das anfühlt, was du gerade gezeigt bekommen hast! Kontaktscheu solltest du also nicht sein. Ansonsten ist es ganz sinnvoll, ein großes Handtuch zum Unterlegen mitzubringen.

Trainer

Trainer LaszloLaszlo bietet u. a. Fitnesstraining bei Vorspiel an.